globe Menü Suche
Fallstudie

Das AutoJet®-Aroma-Sprühsystem steuert den Sprühauftrag mit hoher Geschwindigkeit präzise, um geschmackvolle Kaffeekapseln zu gewährleisten


17

Jul 19



Ein italienischer Kaffeehersteller fügt den Kapseln zusätzliches Aroma für ein optimales Getränkeerlebnis zu. Zum Versprühen des Aromas verwendeten sie hydraulische Sprühdüsen, die pneumatisch betätigt wurden. Seit dem Kauf einer neuen Maschine waren die Düsen jedoch nicht mehr in der Lage, die richtige Menge an Flüssigkeit mit der erforderlichen Geschwindigkeit zu liefern. Die Qualität der Kaffeekapseln begann zu leiden, so dass der Hersteller uns kontaktierte, um ein Aromasprühsystem zu liefern, das mit der Geschwindigkeit mithalten und eine hohe Genauigkeit bei der Aromadosierung beibehalten konnte.

AutoJet-Aromasprühsystem

Nach umfangreichen Sprühtests im Labor stellte unser lokaler Sprühexperte eine Lösung zusammen, die die hohen Präzisionsanforderungen des Kunden erfüllen konnte.

Der AutoJet® 1008+ steuert die automatischen PulsaJet®-Sprühdüsenpräzise an. Die Aromatisierungsflüssigkeit wird aus einem 18-Liter-Druckbehälter geliefert. Der Druck wird durch eine pneumatische Einheit reguliert und um die Sauberkeit zu gewährleisten, haben wir zusätzlich ein Flüssigkeitssieb eingebaut. Auf diese Weise haben wir die volle Kontrolle über den gesamten Aromatisierungsprozess und können ein optimales Ergebnis garantieren.

Ergebnis

Das installierte AutoJet-Aromasprühsystem hat die Erwartungen des Kaffeeherstellers erfüllt. Die Kapseln werden präzise besprüht und nichts wird verschwendet. Dies führt zu einer erheblichen Flüssigkeitseinsparung im Vergleich zur vorherigen Methode. Zusammengenommen bedeutet dies eine Kostenreduzierung von mehr als 1.000 € pro Monat. Eine enorme Einsparung für eine Anwendung mit geringer Dosis wie diese, die zu einer schnellen Amortisationszeit von weniger als einem Jahr geführt hat.