Automatisches Sprühsystem AutoJet® DeNOx-Systeme

Automatisches Sprühsystem AutoJet® DeNOx-Systeme

Die Vorschriften für die Emission von Stickoxiden (NOx) werden immer strenger und strenger. Für Unternehmen ist es jetzt mehr denn je unerlässlich, die NOx-Emissionen in Müllverbrennungsanlagen, Stahlwerken, Zementöfen, Kraftwerken, Zellstoff- und Papierfabriken und anderen Produktionsbetrieben zu reduzieren.

Durch den Einsatz von fortschrittlicher Sprühtechnologie ist Spraying Systems Co. ein wichtiger Partner bei der Kontrolle Ihrer NOx-Emissionen. Basierend auf Ihrer spezifischen Situation entwerfen unsere Ingenieure eine geeignete Lösung, um Ammoniak oder Harnstoff in den Gasstrom zu injizieren. Dies kann sowohl für die selektive katalytische Reduktion (SCR) als auch für die selektive nicht-katalytische Reduktion (SNCR) eingesetzt werden.

Mit über 80 Jahren Erfahrung in der Sprühtechnologie ist Spraying Systems Co. einzigartig qualifiziert, um Ihnen bei Ihren Anforderungen an DeNOx zu helfen. Unsere spezielle Lösung besteht aus:

Um sicherzustellen, dass die richtige Lösung installiert wird, evaluieren unsere branchenführenden Forschungs- und Simulationsdienste Ihre Anforderungen und helfen dabei sicherzustellen, dass Ihre Leistungsziele erreicht werden.

So funktioniert unser DeNOx System

Das DeNOx-System überwacht kontinuierlich das Feedback von dem/den NOx-Sensor(en) und regelt die Systemreaktion, indem es den Flüssigkeits- und Luftstrom zu den Einspritzdüsen proportional anpasst.

Dieses System mit geschlossenem Regelkreis bietet das höchstmögliche Maß an Kontrolle. Es ist einfach zu installieren und benötigt einen minimalen Einbauraum. Einmal installiert, bietet das System maximale Betriebssicherheit und minimale Betriebskosten.

1. AutoJet® DeNOx-System

Das AutoJet® DeNOx System steuert alle Systemkomponenten und sorgt für optimierte Leistung ohne Bedienereingriff. Es bietet:

  • Optimale Leistung: Das AutoJet® DeNOx System überwacht und reguliert automatisch das geschlossene System. Der Flüssigkeits- und Luftstrom zu den Düsen wird basierend auf den Daten, die über den NOx-Sensor gesammelt werden, geregelt.
  • Stecken & Sprühen: Alle AutoJet® DeNOx Systeme sind mit Parametern und Funktionsbildschirmen speziell für NOx-Kontrollanwendungen vorprogrammiert, so dass Sie sofort einsatzbereit sind.
  • Vollständige Automatisierung: Die vollständige Automatisierung minimiert den Arbeitsaufwand und die Ausfallzeiten: Das System steuert alle Komponenten - Düsen, Pumpen, Sensoren und andere hydraulische/pneumatische Komponenten. Bediener werden nur dann über ein Warnsignal alarmiert, wenn ein Problem auftritt, das nicht automatisch behoben werden kann.
  • Gebaut für Zuverlässigkeit: Notfallmodue, Systemredundanz, intelligente Fehlererkennung und eine zum Patent angemeldete kontinuierliche Systemintegritätsprüfung. Dies sind nur einige der Gründe, warum Sie sich auf eine langfristige, störungsfreie Leistung verlassen können.
  • Einfache Integration: Integrieren Sie das AutoJet® System einfach mit anderen Systemen über Kommunikationsprotokolle (Profinet, Profibus, ...).
  • Fernunterstützung: Dank des eingebauten Routers ist eine Fernunterstützung möglich.

2. Luftzerstäubung oder hydraulische Sprühdüsen

Für die Ammoniak- und Harnstoffeinspritzung kann eine breite Palette von Düsen verwendet werden. Die Betriebsbedingungen bestimmen, welche Düsen die richtige Leistung erbringen. Um die Auswahl und Platzierung der Düsen zu überprüfen, wird eine CFD-Modellierung empfohlen.

Die Hauptvorteile unserer Düsen für DeNOx sind:

  • Reduzierter Wartungsaufwand: Der Austausch der Düse oder nur der Luftkappe kann ohne Spezialwerkzeug erfolgen. Die Düsen von Spraying Systems Co. erfordern nur minimale Wartung.
  • Effektiv auch in rauen Umgebungen: Eine große Auswahl an Materialien sorgt für optimale Düsenleistung auch bei hohen Temperaturen und korrosiven Anwendungen. Typische Materialien sind Edelstahl 316 und 310, HASTELLOY®, Stellite® und reaktionsgebundenes Siliziumkarbid. Andere sind auf Anfrage erhältlich.

3. Düsenlanzen

Die Wahl der richtigen Lanze ist genauso wichtig wie die Wahl der richtigen Düse. Egal, ob Sie eine Standardlanze oder eine speziell angefertigte Injektorlanze für eine anspruchsvolle Umgebung benötigen, Spraying Systems Co. kann Ihnen helfen. Wir unterstützen Sie bei der Auswahl des richtigen Geräts für eine einfache Integration und optimale Düsenleistung für Ihre Anwendung.

4. Numerische Strömungssymulation (CFD)

Viele Probleme können aus einer ungeeigneten Tropfengröße resultieren. Dies kann zu einer unsachgemäßen Abdeckung oder Rauchgasdurchdringung führen und in der Folge zu erhöhtem Ammoniakschlupf und reduzierter Effizienz.

Um sicherzustellen, dass Sie die gewünschte Leistung erhalten, empfehlen wir immer, CFD-Berechnungen durchzuführen, um die Art der Düsen und die Anzahl der benötigten Düsen und deren Positionierung zu bestimmen.

Kontaktieren Sie uns über den Einsatz von AutoJet® Systemen für Ihre Anwendung Kontaktieren Sie uns