globe Menü Suche
Fallstudie

Präzisions-Sprühdosiersystem steigert die Produktion und Produktqualität von Snack-Herstellern


2

Aug 19



Ein Snack-Hersteller stellt Mais-Puffs für Märkte auf der ganzen Welt her. Um diese Snacks herzustellen, erfordert der Produktionsprozess die Zugabe einer exakten Wassermenge in einen Maismehlmischer. Während dieses kontinuierlichen Prozesses variiert die Qualität und Feuchtigkeit des Mehls. Ein optimales Ergebnis wird nur durch ständiges Berechnen und Anpassen des Wasserflusses mit einem Präzisionssprühdosiersystem erreicht.

Leider war das vor Ort eingesetzte Düsen- und Dosiersystem schwer einzustellen. Außerdem war es ungenau und verteilte das Wasser schlecht. Da die Qualität der Mischung die Qualität des Endprodukts bestimmt, war dieses System eindeutig nicht in der Lage, eine so kritische Anwendung zu bewältigen.

Daher suchte der Snack-Hersteller nach einem System, das eine präzise Sprühdosierung ermöglicht. Gleichzeitig musste das System jederzeit einen leistungsstarken Sprühnebel liefern. Der Kunde suchte außerdem nach einer Lösung, die Verstopfungen verhindert und einfacher einzustellen und zu bedienen ist.

AutoJet Präzisionssprühdosierung

AutoJet precision spray dosing controller

Nach der Kontaktaufnahme mit Spraying Systems erkannte unser lokaler Experte sofort das Verbesserungspotenzial der bestehenden Lösung. Als Ersatz wurde empfohlen, ein AutoJet® 2250+ Modulares Sprühsystem mit PulsaJet®-Düsen, Flüssigkeitszufuhr mit einer Membranpumpe und Sprühverifizierung durch Closed-Loop-Steuerung und Durchflussmesser zu installieren.

Diese Lösung gibt dem Kunden die volle Kontrolle über die Wassermenge, die dem Produkt zugeführt wird. Sie kann leicht an sich ändernde Spezifikationen angepasst werden. Es stellt auch sicher, dass die Verteilung über die Mehlmischung gleichmäßig ist.

Nach einer Vor-Ort-Demonstration und einem Labortest zur Konsistenz und Gleichmäßigkeit des Endprodukts war der Kunde überzeugt, dass dies die Lösung war, die er suchte.



Ergebnis

Die Installation des AutoJet® Precision Sprühdosiersystems lieferte dem Snack-Hersteller sofort die erwarteten Ergebnisse. Da er nun die volle Kontrolle über den Sprühprozess hat, gibt es eine Steigerung der Produktqualität und viel weniger Ausschuss. Die höhere Genauigkeit und die einfache Bedienung bedeuteten auch, dass die Produktionszyklen beschleunigt werden konnten. So sind sowohl die Qualität als auch die Produktionszahlen gestiegen, eine große Verbesserung im Vergleich zum vorherigen System.

Das neue System hat sich auch auf die Kosten ausgewirkt. Die einfache Kontrolle über den Dosierprozess verbessert die Effizienz und setzt Arbeitskräfte für andere Aufgaben frei. Im Vergleich zum alten System gibt es auch eine große Einsparung an Druckluft - ein wichtiges Nachhaltigkeitsziel des Snackherstellers.

Alle Verbesserungen summieren sich zu einem zufriedenen Kunden und einer Investition, die sich in weniger als 6 Monaten amortisiert hat.