globe Menü Suche
Spray-Analyse

5 Strategien zur Beurteilung von Sprühanwendungen


7

Okt 20



Wenn wir an unsere Tage in der Astronomie und Mikrobiologie zurückdenken, wissen wir, dass das Teleskop einen Überblick über das große Bild bietet, während das Mikroskop wichtige Details verdeutlicht. In ähnlicher Weise ist es bei einer Sprayanwendung wichtig, das große Bild zu verstehen und gleichzeitig die wichtigen Details im Blick zu haben (Teleskop vs. Mikroskop).

  1. Halten Sie die Optimierung im Vordergrund - Wir müssen das Teleskop verwenden, um den größeren Prozess zu finden, den wir optimieren möchten, und dann mit dem Mikroskop heranzoomen, um ihn anzupassen und zu verbessern. Ein Sprühstoß mag unbedeutend erscheinen, aber je mehr wir hineinzoomen, desto mehr verstehen wir, dass selbst die kleinste Sprühanwendung kostspielige Auswirkungen hat - bis hin zum letzten Tropfen. Und je mehr wir diese kleinen Überlegungen in Betracht ziehen, desto klarer wird der größere Prozess.
  2. Stellen Sie technische Fragen - Wenn das Ziel unseres Kunden zum Beispiel darin besteht, die Innenseite eines Rohres mit einem Rostschutzmittel zu beschichten, ist es leicht anzunehmen, dass wir einfach auf das Rohr schauen, um zu sehen, ob es beschichtet ist. Aber was passiert mit der Düse im Laufe der Zeit? Oder, wenn sich das Rohr bewegt, beeinflusst die Geschwindigkeit die Beschichtung? Wir müssen auch die Tropfengröße des Sprays berücksichtigen. Sind die Tropfen so klein, dass sie das Rohr nicht adäquat beschichten? Oder so groß, dass sie flüssige Chemikalien verschwenden?
  3. Erreichen Sie das Ziel des Kunden - Dann müssen wir berücksichtigen, was mit der Zeit mit dem Vorgang passiert. Die Sprühdüse wird sich abnutzen, und wir müssen den genauen Zeitpunkt ermitteln, an dem sich Effizienz und Wirtschaftlichkeit überschneiden. Wir müssen auch ein Verständnis dafür entwickeln, was das Ziel unseres Kunden wirklich ist. Wenn das Rostschutzmittel unerlässlich ist, um Korrosion zu verhindern, dann kann das Ziel wirklich darin bestehen, kostspielige Reparaturen und den möglichen Verlust von Leben zu vermeiden. Diese Fragen und ihre Antworten sind das Ziel des Kunden und somit auch unser Ziel. Die Fähigkeit, hinein- und herauszuzoomen, hilft uns, die Denkweise des Kunden zu beurteilen und die relative Wichtigkeit der anstehenden Aufgabe einzuschätzen.
  4. Relevante Tools verwenden - Um uns zu helfen, die Teleskop- und Mikroskop-Perspektive schnell und genau zu verwenden, haben wir jetzt ein leistungsstarkes Tool zur Visualisierung von Sprays, um den Gesamtzustand eines Sprays zu beurteilen. Oberflächlich betrachtet mag es so aussehen, als sei das SprayScan mPT analog zu einem Mikroskop, aber es kann auch andere Aspekte der größeren Operation informieren, wie das Teleskop.
  5. Vorausschauend denken - Mit Hilfe von maschinellem Lernen können wir zum Beispiel erkennen, wie ein "gesundes" Spray aussieht und beginnen, ein Bewusstsein für die primären, sekundären und tertiären Auswirkungen der Sprayleistung im Laufe der Zeit zu gewinnen. Das Management kann solche Erkenntnisse nutzen, um Herausforderungen bei der Qualitätskontrolle zu entschärfen oder vielleicht sogar strengere Parameter festzulegen, die die Konkurrenz ohne solche Erkenntnisse und Tools nicht erreichen kann.

Was gemessen wird, verbessert sich und wir können jetzt Sprays während des Betriebs charakterisieren, was Wettbewerbsvorteile bringt, die auf dem Markt noch nicht genutzt werden.

Wenn Sie das Thema ausführlicher diskutieren möchten, kontaktieren Sie uns oder verbinden Sie sich direkt mit mir über LinkedIn.